Veröffentlicht am 02. Juli 2020

Vivantes Klinikum Neukölln mit neuem Bettenhaus

Neubau für Psychiatrie und Somatik eröffnet

Am 02. Juli 2020 wird der Neubau auf dem Gelände des Vivantes Klinikum Neukölln nach nur gut einem Jahr Bauzeit eröffnet. In dem Gebäude werden 116 Betten der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin sowie der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie untergebracht. Damit werden die bestehenden Stationen im Haupthaus maßgeblich entlastet. Die Kosten des Gebäudes belaufen sich auf rund 20 Mio. Euro.

Dr. Andrea Grebe, Vorsitzende der Vivantes Geschäftsführung: „Vivantes behandelt in Berlin rund 40% der stationären psychiatrischen Patientinnen und Patienten, und das Klinikum Neukölln hat ein sehr großes Einzugsgebiet im Südwesten der Stadt. Das betrifft auch die onkologische Versorgung dieser Region. Daher freue ich mich besonders, dass wir mit dem neuen Bettenhaus dem wachsenden Bedarf an medizinischer Versorgung auf hohem Qualitätsniveau begegnen können. Dieser Neubau ist ein wichtiges Element im Rahmen des großen Bauprojektes am Klinikum Neukölln.“

Dr. Johannes Danckert, Geschäftsführer Klinikmanagement: „Das Bauvorhaben hier in Neukölln ist sowohl für die Neuköllnerinnen und Neuköllner als auch für Vivantes als Unternehmen ein Meilenstein. Es ist beeindruckend, wie schnell das Bettenhaus errichtet werden konnte und ich freue mich, dass wir damit sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für die Patientinnen und Patienten ein großzügigeres und moderneres Umfeld schaffen können.“        

Im Erdgeschoss und ersten Stockwerk des Modulbaus sind psychiatrische Stationen eingezogen, im zweiten Stock werden Onkologie und Strahlentherapie untergebracht, im dritten Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin. Das Gebäude liegt in einem großzügigen Garten, der den Aufenthalt für die Patient*innen durch Sportanlagen und Beete bereichert. Der Neubau ist unterirdisch durch ein Trassen- und Gangsystem mit einer Anlage zum automatischen Warentransport aber auch durch einen Personengang an das Haupthaus des Standortes angebunden.

Vivantes Klinikum Neukölln